EXKURS: DAS VERMÖGEN DER DEUTSCHEN

Mit einer jährlichen Wertschöpfung von ca. 300 Milliarden Euro aus Vermietung und Immobilientransaktionen ist die Immobilienbranche in Deutschland der wichtigste Wirtschaftszweig, noch vor der Automobilwirtschaft und dem Maschinenbau. Die Bedeutung der Immobilie wird von dem privaten Anleger sowie der Volkswirtschaft meistens unterschätzt.